„Rainbow Flame Berlin 7. – 23. 2. 2014“ – Love is not for Propaganda


Um die höchste Aufmerksamkeit auf unsere gemeinsame Aktion und somit auf die dramatische Situation in Russland zu lenken, haben wir verschiedene Ideen, die wir gern für die 16-tägige RAINBOW FLAME umsetzen möchten. Neben der 2m hohen Feuersäule (die Dank Eurer bisherigen Spenden jetzt bezahlt ist – siehe Foto!), müssen noch folgende essentielle Dinge finanziert werden:

rainbowflameFoto Copyright © Enough is Enough

Das Sicherheitspodest (inklusive Windschutz), Gas, Technik, Licht, Aufklärungs- und Informationstafeln (deutsch und englisch). Außerdem planen wir für Euch, einen Versorgungs-Container (mit integrierter Toilette!), um die Technik zu beherbergen, um warme Getränke zuzubereiten und um Euch, die unsere RAINBOW FLAME beschützen, die Möglichkeit zu geben, dass ihr Euch vor allem nachts aufwärmen könnt.

Die Zeit drängt und wir können all diese Dinge nur nacheinander bestellen, wenn wir das nötige Geld im Voraus zusammen bekommen! Entsprechend der Spendeneingänge können wir die Ideen nach Priorität umsetzen. Zu Eurer Info: Bisher haben wir knapp 2.000 Euro gesammelt.

Allein für den Statiker, der die gesamte ordnungsgemäße Installation abnehmen muss (!), müssen wir ca. 700 Euro aufbringen.

Neben den guten Nachrichten, dass auch einige internationale Mediendienste unsere RAINBOW FLAME mit Begeisterung begrüßen und wir die Feuersäule schon gekauft haben (allerdings ohne Gas für die 16 Tage), haben wir eine weitere gute Nachricht für Euch:

Der Spenden-Sammeldienst Leetchi.com, über den wir auch Eure Spenden sammeln, hat uns heute Nachmittag mitgeteilt, dass alle Eure Spenden, ohne die üblichen Abzüge (aus der sich der Dienst finanziert), 1-zu-1 unserer RAINBOW FLAME zugute kommen. Wir freuen uns sehr darüber!!!

Berlin’s Rainbow Flame is set to be a focus for worldwide opposition to Russia’s anti-LGBTI laws during the Sochi Olympics but is dangerously short of cash – See more at: http://www.gaystarnews.com/article/gay-olympic-flame-seeks-saviors-defy-russian-hate310114#sthash.L0nci2e4.dpuf

Zum Schluss ein kleines Gedankenspiel: Wenn jeder unserer 20.000 Followers nur 1 Euro überweist, können wir die RAINBOW FLAME komplett finanzieren und darüber hinaus mehrere russische LGBTI-Projekte großzügig finanziell unterstützen!

loveisnotforpropagandaFoto Copyright © Enough is Enough

Bitte spendet jetzt unter folgendem Link: www.open-your-mouth.eu

Quelle Text und Fotos: Enough is Enough . . mit freundlicher Genehmigung von Alfonso Pontisano und Team . . . 😉

* * *

Update 31. Januar 2014

Gay Olympic flame seeks saviors to defy Russian hate

Berlin’s Rainbow Flame is set to be a focus for worldwide opposition to Russia’s anti-LGBTI laws during the Sochi Olympics but is dangerously short of cash.

The Rainbow Flame will be lit on 7 February in the world famous Potsdamer Platz, Berlin – at the same time as the Olympic flame.

* * * * *

Weitere, ähnliche Beiträge zu diesem Thema:

 

 

Berlin’s Rainbow Flame is set to be a focus for worldwide opposition to Russia’s anti-LGBTI laws during the Sochi Olympics but is dangerously short of cash – See more at: http://www.gaystarnews.com/article/gay-olympic-flame-seeks-saviors-defy-russian-hate310114#sthash.L0nci2e4.dpuf

Dieser Beitrag wurde unter Ausland, Diskriminierung, Gesellschaft, Homophobie/Gewalt, Homosexualität, International, Lesben/Schwule/Transgender, Menschenrechte/Human Rights abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s