Abschluß Lebensversicherung „Queerance Life“ . . . . (akt 1)


. . .  bis zum 21. Dezember 2012 ohne Fragen nach dem Gesundheitszustand noch möglich.

*

In Frankfurt gibt es eine Versicherungsvermittlung „Queerance“ wo es bis zum 21. Dezember 2012 noch möglich ist das man als Mensch der HIV + ist eine Lebensversicherung abschließen kann, wo bei Vertragsabschluß keine Fragen nach dem Gesundheitszustand (Krankheiten) gestellt werden.

Queerance . .  .

. . . Um für Deine persönlichen Belange Sicherheiten zu schaffen, gibt es Queerance: die Versicherungsvermittlung mit dem besonderen Blick auf Deine Andersartigkeit. Bei uns findest Du umfassende Beratung und Angebote, die Deinen Bedürfnissen und Deiner privaten Situation entsprechen.  Ob es um Altersvorsorge, persönliche Absicherung, Krankenversicherung oder den Schutz der Sachwerte von Dir und Deinem Partner geht, wir beraten und begleiten Dich individuell. Quelle: Queerance

*

Auch im Falle einer Infektion durch HIV und eines vorzeitigen Ablebens möchtest du Deine Hinterbliebenen finanziell absichern, um mögliche Kosten von ihnen abzuwenden.

 Mit Queerance LIFE plus kannst Du ohne jegliche Gesundheits-angaben Deinen Partner oder andere Hinterbliebene mit einem Kapitalbetrag von bis zu 50.000 € absichern. Bereits nach einer Karenzzeit von 3 Jahren steht den von Dir eingesetzten Angehörigen diese Summe im Falle Deines Todes zur Verfügung. Im besseren Falle erwirtschaftest Du Dir mit dieser Anlage eine zusätzliche Altersvorsorge mit Überschussbeteiligung.

Deine Vorteile der HIV- Police Queerance LIFE plus auf einen Blick:

  • keine Gesundheitsfragen
  • bereits im 4. Jahr volle Todesfallleistung
  • Auszahlung im Erlebensfall
  • 50% der Gewinne steuerfrei
  • freie Vererbbarkeit

Quelle: Queerance

Die Versicherung ist eine Versicherung auf „Erleben“ und/oder „Tod“, die Abschlußhöhe beträgt bis zu Euro 50.000 und ist bis zum Alter (Abschluß) bis 65 Jahre gedacht( d.h. sie wird ausgezahlt wenn man 65 Jahre alt ist), wobei ein Abschluß auf Grund der hohen Prämien je näher man dem Alter von 65 ist sich wohl nicht lohnt.  Die Karrenzzeit beträgt 3 Jahre. D.h. bei Abschluß einer Lebensversicherung in Höhe von 50.000.- und bei Todesfall im 1. Jahr nach Abschluß (man steckt ja nicht im Leben drin) werden 25 %, bei Todesfall im  2. Jahr werden 50 % und bei Todesfall des Versicherten im 3. Jahr werden 75% der abgeschlossenen Summe fällig.

Das es diese Möglichkeit des Abschluß einer LV ohne Fragen nach dem 21. Dezember (ab dem 22. Dezember werden bei Abschluß einer Lebensversicherung wieder Fragen nach dem Gesundheitszustand gestellt) nicht mehr gibt, liegt daran das sich die Versicherungen wieder einmal ein neues „Modell namens UNISEX“ ausgedacht haben wo die Profiteure wieder einmal die Versicherungen sind wie man unschwer hier erkennen kann.. Auch hier ist Diskriminierung von Menschen mit HIV – möglicherweise trifft dies aber auch auf Menschen mit anderen „Lebensbedrohlichen chronischen Krankheiten“ zu –  immer noch ein Normalzustand.

Auf alle Fälle ist es ratsam vor Abschluß sich mit dem Berater Martin Grödel 0800 9955 331 – kostenlose Berater-Hotline in Verbindung zu setzen.

*

Im Grunde  genommen ist es ein unerträglicher Zustand das es Menschen mit HIV in Deutschland immer noch nicht möglich ist bei Versicherungen in Deutschland eine Lebensversicherung abzuschließen. Da fragt man sich schon auf welchem Planeten die Vorstände leben oder was in deren Köpfen vorgeht. HIV ist heute dank zahlreicher Medikamente zu einer chronisch behandelbaren Krankheit geworden. In den Chefetagen in den div Versicherungskonzernen hat sich dies aber noch nicht herumgesprochen. Oder Menschen mit HIV sind den Vorständen schlichtweg scheissegal.

* * *

Informationen zum Thema HIV / AIDS und Versicherungen

U.a.

Zum 1. Januar 2013 wurde die von Gesundheitsminister Daniel Bahr auf den Weg gebrachte staatlich geförderte Pflegezusatzversicherung in Kraft gesetzt.

* * * * *

Weitere/ähnliche Beiträge zu diesem Thema:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter AIDS, Alter, Diskriminierung, Gesellschaft, Gesundheit, HIV im Alltag, HIV und Alter, HIV/AIDS, Leben im Alter, Lesben/Schwule/Transgender, Politik abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Abschluß Lebensversicherung „Queerance Life“ . . . . (akt 1)

  1. postagebuch schreibt:

    Reblogged this on postagebuch und kommentierte:
    Es ist Werbung für ein kommerzielles Produkt – aber eine wichtige Ausnahme auf dem gesamten Versicherungsmarkt. Bitte weitersagen, falls jemand eine solche Versicherung benötigt und neu abschließen muss.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s