Stellungnahme MsF zum UNAIDS Bericht zur Globalen AIDS Epidemie 2010


Stellungnahme Ärzte ohne Grenzen zum UNAIDS-Bericht

Das AIDS-Programm der Vereinten Nationen (UNAIDS) stellt heute seinen neuen Bericht vor, nach dem Ende 2010 weltweit mittlerweile 6,6 Millionen HIV-Infizierte eine antiretrovirale Therapie erhalten. 

Dazu Oliver Moldenhauer von der Medikamentenkampagne von Ärzte ohne Grenzen:


“Immer mehr HIV-Patienten in ärmeren Ländern werden behandelt – das macht Hoffnung. Allerdings muss das Tempo gesteigert werden. Nächste Woche beim Aids-Gipfel der Vereinten Nationen müssen sich die Regierungen auf ein ambitioniertes Ziel einigen. Neue wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass diese Behandlung die Ausbreitung der Epidemie eindämmt. Nur so kann Aids 30 Jahre nach der Entdeckung endlich wirksam zurückgedrängt werden.“

In einem Artikel der medizinischen Fachzeitschrift „The Lancet„, der heute publiziert wurde, wird zudem eine Projektion von UNAIDS vorgestellt, nach der bis 2020 mehr als sieben Millionen Todesfälle durch Aids verhindert und mehr als 12 Millionen Neuinfektionen vermieden werden könnten, wenn weltweit der Zugang zu antiretroviraler Behandlung erreicht wird.

Dazu Oliver Moldenhauer von der Medikamentenkampagne von Ärzte ohne Grenzen:


“Behandlung verhindert Infektionen. Das macht die Projektion von UNAIDS deutlich. Entscheidend ist, dass die Behandlung in einem frühen Stadium der Krankheit einsetzt. Wir erwarten ambitionierte Antworten von den Teilnehmern des Aids-Gipfels in der nächsten Woche. Die Chance, die Ausbreitung von Aids einzudämmen, darf nicht verspielt werden.“

Pressemitteilung Ärzte ohne Grenzen

* * * * *

Weitere/ähnliche Beiträge zu diesem Thema:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter AIDS, Ausland, Gesundheit, HIV/AIDS, International, Medien, Medizin/Medikamente, Menschenrechte/Human Rights, Politik abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Stellungnahme MsF zum UNAIDS Bericht zur Globalen AIDS Epidemie 2010

  1. Pingback: Global Pension Plan – GPP » UNAIDS: Report on the global AIDS epidemic 2010 | alivenkickn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s