Weihnachtlicher Friedhofsbesuch


Am Samstag in der Früh war ich am Wiener Zentralfriedhof – Weihnachtsbesuch. Dieser Besuch ist mir zu Weihnachten wichtig. Ich möchte den verstorbenen Freunden ganz nahe sein. Obwohl dieser Besuch in Wirklichkeit gar nichts bringt, beruhigt er mich. Er weckt alte Erinnerungen. Die Zwiesprache mit den Toten tut mir gut. Schön wäre es, könnte man ihnen die Hand reichen und sie mitnehmen. In solchen Momenten frage ich mich, warum sie in jungen Jahren gehen mussten…..

Morgenstimmung am verschneiten Wiener Zentralfriedhof

Am Samstag in der Früh waren ganz wenige Menschen am Wiener Zentralfriedhof, da es an diesem Tag bitterkalt war, und die Wege glatt und rutschig. In den Bäumen schliefen die russischen Saatkrähen. Es war ganz still. Ich hörte nur die eigenen Schritte. Viele Menschen blieben zu Hause oder verschoben den Besuch.

Ein verschneiter, morgendlicher Friedhof hat eine eigenartige Atmosphäre. Die versunkene Nacht ist noch zu spüren. Am Rückweg von Laszlos Grab ging ich im am Musikerhain vorbei.

Das Andenken an liebe Menschen ist mir wichtig, ja unverzichtbar. Ich habe noch jenen Abend, als Laszlo starb (12.03.1994), ganz deutlich in Erinnerung. Als die Schwester, nachdem sie den Herzstillstand festgestellt hatte, mit der Hand über seine Stirn streichelte und „gute Reise Laszlo“ zu ihm sagte. Hernach schoben sie sein Bett in einen Nebenraum. Ich hätte nie gedacht, dass es je so weit kommt. Mit wurde schlagartig bewusst, dass ich alleine bin.

Dort ruht Johannes Brahms neben dem Walzerkönig Johann Strauss Sohn. Am Grabe Brahms fiel mir sein schönes Wiegenlied ein.

Links das Grab des Walzerkönigs Johann Strauss Sohn, daneben jenes von Johannes Brahms

Aufnahmen © FranzRudolf, Wien

Ein Gastbeitrag von FranzRudolf, Wien

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fotografie, Geschichte, Gesellschaft, HIV im Alltag, HIV/AIDS, Trauer abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Weihnachtlicher Friedhofsbesuch

  1. clatsch schreibt:

    wunderschöne bilder sind das
    dort möchte ich auch mal gerne hin
    zu besuch meine ich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s