Paulskirche Frankfurt/Main „Grenzverläufe“ Welt AIDS Tag 2010 (akt 1)


Zentrale Veranstaltung in der Paulskirche

Am Welt-AIDS-Tag Mittwoch den 1. Dezember 2010 findet um 18.00 Uhr in der Paulskirche Frankfurt die zentrale Veranstaltung der AIDS-Hilfe Frankfurt statt.

*

Sie hat im Jahr unseres 25-jährigen Bestehens das Motto „Grenzverläufe„. Die vier prominenten Redner wenden sich den möglichen zukünftigen Grenzverläufen in Sachen HIV und AIDS zu. Die Redner sind:

  • Petra Roth, Oberbürgermeisterin Stadt Frankfurt/Main
  • Stefan Grüttner, der neue hessische Sozial- und Gesundheitsminister.
  • DFB-Präsident Theo Zwanziger („Tabu Homosexualität im Fußball“).
  • Ulli Würdemann, AIDS-Aktivist der ersten Stunde, umreißt die Grenzen der Selbsthilfe,
  • Jürgen Rockstroh, Vorsitzender der Deutschen Aidsgesellschaft
  • Christian Setzepfandt Vorstandsmitglied der AH Frankfurt, wird die 25-jährige Entwicklung der AIDS-Hilfe Revue passieren lassen.

Für die Musik sorgen FraGILe, kaemmie und Tobias Rüger.

Quelle: AIDS Hilfe Frankfurt/Main

Pressemitteilung zum WAT: „Grenzverläufe“

* * *

Update  26.11.2010 –

An den Grenzen

Zum Welt-Aids-Tag am 1. Dezember spricht DFB-Präsident Theo Zwanziger in der Paulskirche. Über Homosexualität im Fußball. Aber auch ansonsten läuft in der Mainmetropole viel zum Gedenken und Umgang mit der Immunschwäche.

Michael Bohl von der Aids Hilfe:

Seit 25 Jahren, so Bohl weiter, begleitet die Frankfurter Aids-Hilfe die Betroffenen, vor allem schwule Männer und Drogenabhängige. Obwohl der Verein eine anerkannt gute Arbeit macht, gebe es „extreme finanzielle Probleme“. Aids erfahre in der Öffentlichkeit nicht mehr die Aufmerksamkeit wie in der Vergangenheit. Das Thema Aids erfahre eine „Entdämonisierung“ und eine „Medizinisierung“. Aids bleibe immer mehr im Verborgenen. Eine „solidarische Szene“, wie es sie in den ersten Jahren von Aids gegeben habe, lasse sich nur noch schwer herstellen. Quelle

* * *

weitere/ähnliche Beiträge zu diesem Thema/Tag:

Dieser Beitrag wurde unter AIDS, Gesellschaft, HIV im Alltag, HIV/AIDS, Menschenrechte/Human Rights, Prävention/Aufklärung abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s