Tagesarchiv: 15. Oktober 2010

Substitutionsbehandlung: ARGE muss Fahrtkosten übernehmen


Einer bei Limburg wohnenden Drogengebraucherin muss die zuständige ARGE bis zur endgültigen Entscheidung im Hauptsacheverfahren die Kosten für die täglichen Fahrten zur Drogenersatztherapie erstatten. Dies hat das Sozialgericht Wiesbaden jetzt in einem Eilverfahren entschieden. Die Antragstellerin muss jeden Tag zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Drogen, Gesellschaft, Gesundheit, HEP C, HIV/AIDS, Inland, Menschenrechte/Human Rights, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen