Tagesarchiv: 11. August 2010

Hamburg: Freispruch vom Vorwurf der wissentlichen Infizierung mit HIV (akt)


  Epilog Ein 34-jähriger Hamburger wurde vom Amtsgericht Hamburg – Harburg von dem Vorwurf zwei Frauen wissentlich mit HIV infiziert zu haben freigesprochen. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Beschuldigte zum fraglichen Zeitpunkt nichts von seiner HIV-Infektion … Weiterlesen

Veröffentlicht unter HIV/AIDS, Justiz, Medien, Politik | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare