Deutsche AIDS-Hilfe startet neues Internetportal


Mit dem Slogan „Gut zu wissen“ startete die Deutsche AIDS-Hilfe e.V. (DAH) heute das neue Portal aidshilfe.de: Das Angebot soll die erste Adresse zum Leben mit HIV und eines der führenden Informations- und Dialogportale zu allen Fragen rund um HIV und andere sexuell übertragbare Infektionen werden.

Das Portal nutzt die ganze Klaviatur des Web 2.0. Im eigenen Blog liefert das DAH-Redaktionsteam z.B. Hintergründe zu aktuellen Themen und lädt zum Diskutieren ein. In einem passwortgeschützten Bereich kann sich der Nutzer die Seite nach eigenen Bedürfnissen gestalten – mit den persönlich favorisierten Rubriken auf der Startseite. Die Bundes-zentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) förderte den Relaunch der neuen Website.

Der Start der neuen aidshilfe.de wird begleitet von der Aktion HIV ist mir nicht egal!“. Unter diesem Motto ruft die DAH auf, ab sofort auf aidshilfe.de ein Zeichen für die HIV-Prävention und zur Solidarisierung mit Menschen mit HIV und Aids zu setzen. Ziel ist es, in vier Wochen mehr als eine Million Unterstützer zu zählen. Zahlreiche soziale Netzwerke, Medien und DAH-Kooperationspartner unterstützen den Aufruf. In Kooperation mit RTL 2 ist ein TV-Spot „Gut zu wissen – aidshilfe.de“ entstanden, den der Sender kostenlos ausstrahlt – er wird auch über das Internet verbreitet.

Silke Klumb, DAH-Geschäftsführerin:

„aidshilfe.de bietet allen, die an Themen rund um sexuelle Gesundheit interessiert sind, eine breite Informations- und Wissensplattform.Wir freuen uns, wenn wir im kommenden Monat bis zu einer Million Menschen auf unserer neuen Website begrüßen dürfen: Mit ihrem Klick zeigen sie, dass ihnen HIV nicht gleichgültig ist. Damit senden sie zugleich eine beeindruckende Botschaft gegen die Diskriminierung und zur Solidarisierung mit Menschen mit HIV und Aids.“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit, HIV im Alltag, HIV/AIDS, Inland, Internet, Prävention/Aufklärung abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s