Ablehnung – abgelehnt zu werden ist wie Sterben


Die Frage die sich jedem Menschen der mit der Diagnose „Sie sind HIV Positiv“ konfrontiert wird stellt, ist die Frage „Wem kann ich mich anvertrauen das ich HIV Positiv bin“? Und mit dieser Frage taucht die Angst gleich einem PopUp Fenster „von Menschen abgelehnt zu werden“ vor den Meisten wenn nicht vor Jedem von uns auf. Abgelehnt zu werden bedeutet immer von Menschen verlassen zu werden. Ein Mensch der einen Anderen ablehnt zieht sich (von dem Menschen) zurück. Er verläßt (einen) Menschen, läßt (diesen) Menschen allein.

Von einem Familienangehörigen, von einem PartnerIn, einem FreundIn, von Menschen die man liebt abgelehnt, verlassen zu werden ist eine der schmerzhaftesten Erfahrungen die der Mensch im Laufe seines Lebens durch-lebt. Dieses Gefühl, dieser Schmerz der sich einstellt wenn ein Mensch den man geliebt hat gegangen ist, dich verläßt geht einem buchstäblich durch Mark und Bein.

Abschied nehmen ist immer mit Schmerz und Trauer um den Verlust eines lieben Menschen verbunden. Der Abschied von einem geliebten Menschen löst idr ein Gefühl von „Allein gelassen sein“ und „Einsamkeit“ aus.

Nicht anders verhält es sich mit Ablehnung durch Menschen wenn diese davon Kenntnis erhalten das man HIV Positiv ist. Handelt es sich um Menschen zu denen man keine enge, tiefere Beziehung hat, dann ist der Schmerz weniger intensiv. Nichtsdestoweniger ist Schmerz der Ablehnung auslößt vorhanden.

Dem Sterben, dem Tod, sind wir machtlos gegenüber. Der Schmerz der Abschied und die Trauer über den Verlust einen geliebten Menschen sind Teil des Lebense. Dem kann sich kein Mensch entziehen.

Ablehnung und Ausgrenzung sind willkürlich. Dies zu praktizieren, dem kann sich Jeder entziehen.

* * *

Dieser Text ist explizit auf Ablehnung im Kontext zu HIV bezogen.

Ähnliche Beiträge zu diesem Thema:

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft, HIV im Alltag, HIV/AIDS, Inland, Trauer abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s