„Anders altern – Lesben und Schwule kommen in die Jahre – Informationen für Beschäftigte in der Altenpflege“


Eine der Forderungen der Frankfurter Resolution zu dem Thema „In Würde alt werden“ war „dass eine Informationsbroschüre über den spezifischen Umgang mit gleichgeschlechtlich liebenden älteren Menschen in Pflegeeinrichtungen erstellt und an alle hessischen ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen erstellt und verteilt wird.“ Diese Forderung wurde umgesetzt und die Broschüre „Anders altern – Information für Beschäftigte in der Altenpflege“ kann nun über das Hessische Ministerium für Arbeit, Familie und Gesundheit (Ulrich Bachmann, Hessisches Ministerium für Arbeit, Familie und Gesundheit, Referat II 2, Dostojewskistr. 4, 65187 Wiesbaden, Tel. 0611/817-3858, Fax 0611/8908-4105, ulrich.bachmann@hmafg.hessen.de)  bezogen werden.

Zum Inhalt:

Die Informationen sollen dazu beitragen, die Bedürfnisse von älteren gleichgeschlechtlich liebenden Frauen und Männern zu erkennen und Sensibilität dafür zu entwickeln. Die Lebenssituation der Älteren soll somit sichtbarer werden. Dabei geht es auch darum, soziale Netzwerke zu planen und aufzubauen und Orte für ältere Lesben und Schwule zu konzipieren, damit sie ein selbstbestimmtes Leben im Alter führen können. Die Broschüre wendet sich sowohl an die Managementebene von sozialen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen als auch an deren Beschäftigte.

Das PDF zum Download gibt es hier (1,3 MB)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gesellschaft, HIV und Alter, Politik, Prävention/Aufklärung abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s