Alle Jahre wieder – Vorsätze für s neue Jahr


Landauf, Landab in den Print sowie den elektronischen Medien wie auch im WWW gibts zwischen den Jahren nur ein Thema. Der Jahresrückblick, der Ausblick auf das kommende Jahr und die guten Vorsätze. Vor allen Dingen die Vorsätze die man sich im persönlichen Bereich vornimmt sind es, weil man das Eine oder Andere an sich selbst als unangenehm und somit als veränderungswürdig erkannt hat,  beschäftigen die Menschen in der Zeit zwischen den Jahren. Sie werden im Geiste notiert oder ganz realiter zu Papier gebracht. Das geht vom „Rauchen aufhören“ über “ sich mehr Zeit für die Familie nehmen“, von „10 Minuten früher aufstehen damit man in Ruhe frühstücken kann“ über „weniger Süßigkeiten essen“, von “ öfters mal die Frau zum Essen ausführen“ über „freundlicher zu den Nachbarn“ sein. Es gibt fast nichts was man sich nicht vornimmt im neuen, dem kommenden Jahr in Angriff zu nehmen das man ändern will.

Nicht am 29. Dezember um 13,48 Uhr, nicht JETZT,  fängt man damit an, nein Schlag 24 Uhr am 31. Dezember fängt man an in seinem Leben etwas zu ändern. Und bis dahin geht es erst noch mal weiter im alten Trott, hält man an den  alten Gewohnheiten fest, an dem was man sich vorgenommen hat im neuen Jahr loszulassen, zu ändern .

Die Fähigkeit des Menschen sich selbst etwas vorzumachen ist nicht nur außerordentlich groß sondern versetzt mich immer wieder in Erstaunen.

Ich wünsche allen LeserInnen meines Blogs ein gutes und vor allen Dingen gesundes 2010.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemeines, Gesellschaft abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s