Der Terminator von Kalifornien in Aktion


Arnold Schwarzenegger, der Gobernator von Kalifornien hat am Dienstag einen Haushalt in Höhe von 85 Milliarden Dollar unterzeichnet, der mehr Kürzungen im Sozialbereich umfasst als vorgesehen. Die Kürzungen betrafen  u.a.: 80 Millionen Dollar für Sozialprogramme für Kinder, 61 Millionen für die Krankenversicherung für Bedürftige, 52 Millionen Dollar für Aids-Prävention und Behandlung sowie 50 Millionen Dollar für die Krankenversicherung von Kindern.

Tage zuvor hat Arnold Schwarzenegger die drastischen Einschnitte in einer Videobotschaft zur Haushaltskrise auf seinem twitter account Hollywoodlike mit einem großen Jagdmesser eindrucksvoll verdeutlicht.

Das Video so Schwarzenegger vor Journalisten in Sacramento, die ihn fragten, ob der Auftritt nicht als unsensibel aufgefasst werden könne meinte dazu:

„Es ist ja nicht so das ihm die harten Einschnitte Freude bereiteten. Das Gegenteil sei vielmehr der Fall. Trotz allem so sagte er weiter liebe er seine Arbeit wegen der großen Verantwortung. „Also entspannt Euch und habt ein bisschen Sinn für Humor“.

Da bleibt einem nur eines zu sagen übrig: Hasta la vista Arnold

weitere Informationen:


Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit, HIV/AIDS, International, Politik abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s